Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Schleuse Guttenbach (2011)

Abgeschlossene Baumaßnahme

Schleuse Guttenbach Schleuse Guttenbach Toreinhub am Oberhaupt der rechten Schleusenkammer in Guttenbach Quelle: wsv.de

Die rechte Kammer wurde von 2009 bis 2011 von Grund auf instandgesetzt. Im Rahmen der Baumaßnahme wurde der schadhafte Beton der Kammerwände 40 cm tief abgefräst und durch jeweils eine 40 cm starke Vorsatzschale aus Beton ersetzt. Zusätzlich wurden die Schleusentore ausgetauscht sowie die Antriebs-, Elektro-, Steuerungs- und Nachrichtentechnik erneuert, die nach 50-jähriger Betriebszeit altersbedingte Verschleißerscheinungen aufwiesen.

Daten der Baumaßnahme

Bauzeit2009-2011
Auftragssumme9,2 Mio

weitere Informationen zu der Schleuse

weitere interessante Themen